Holz Leopold GmbH

+49 (0)2 02 / 257 99-0 kontakt@holz-leopold.de

Menu

Terrassenholz von Holz Leopold

Alles rund um das Thema Holz!

Terrassenhölzer

Machen Sie Ihre Terrasse zum zweiten Wohnzimmer. Glatte oder strukturierten Oberflächen fassen Innen- und Außenraum optisch zusammen, berücksichtigen jedoch die notwendigen Unterschiede. Die natürlichen Farbstellungen der hellen und rötlichen Hölzer werden durch wunderschöne dunkle Farbstellungen von thermoveredelten Hölzern ergänzt. Neben edlen Hölzern gehören auch Verbundmaterialien zum Sortiment. Gerne beraten wir Sie auch zum UPM ProFi Deck, welches aus mindestens 50 % recycelten Materialien gefertigt wird und Ihnen eine umfassende Garantie bietet. Aufgrund seiner steinähnlichen Oberflächenstruktur verleiht UPM ProFi Deck Außenbereichen eine zeitgemäße, stilvolle Optik. Von der Planung bis zur Vollendung stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Besuchen Sie uns persönlich, wir planen Ihr nächstes Projekt mit Ihnen! Selbstverständlich gehört die Beratung vom Fachmann bei uns zum Service.

Als Naturprodukt ist jede Terassendiele ein Unikat, anders als bei industriell gefertigten Gütern. Internationale Qualitätsstandards und Normen machen die Produkte dennoch vergleichbar. Wenn Sie sich für ein bestimmtes Holz für Ihre Terrassendielen entscheiden, gilt es besonders auf folgende Merkmale zu achten:

FSC-100% (Herkunft):

Ein möglichst nachhaltiger und sozialverträglicher Umgang mit Ressourcen bei der Holzgewinnung sollte stets Beachtung finden. Das Zertifikat FSC (Forest Stewardship Council) bietet hierbei den strengsten internationalen Standard für Holz aus nachhaltiger und fairer Produktion. Durch unabhänige Kontrollen wird die Umwelt- und Sozialverträglichkeit regelmäßig überprüft.

KD oder technisch getrocknet (Trocknung):

Die Formstabilität und Maßhaltigkeit wird vor allem durch die Trocknung beeinflusst. Die technische Trocknung (KD = kiln dried / Kammertrocknung) beugt einem späteren Verzug besser vor als die ausschließliche Lufttrocknung (AD = air dried / Lufttrocknung). Technisch getrocknetes Holz ist für Terrassenhölzer auf jeden Fall zu empfehlen, jedoch etwas teurer, da der Energieaufwand für die Kammertrocknung relativ hoch ist.

Resistenzklasse 1-2. (Haltbarkeit)

In der Regel haben tropische Holzarten eine bessere Resistenz gegen holzzerstörende Pilze und weisen daher im Außenbereich eine höhere Haltbarkeit auf. Für eine besonders lang haltbare Terrasse sollte Holz mindestens Resistenzklasse 2 ausweisen können. Langzeit-Tests definieren nach dem DIN-Standard die jeweilige Resistenzklasse. Auch sollte die Lage und Witterung der geplanten Terrasse eine entscheidende Rolle bei der Holzauswahl spielen. Sollte die Terrasse schattig gelegen sein und häufig Niederschlägen ausgesetzt sein, empfiehlt es sich, der Pilzbildung durch die Auswahl von Tropenhölzern vorzubeugen.

Premium oder FAS. (Holzqualität)

Der internationale Standard für die beste Sortierung lautet „FAS“. Der Begriff „Premium“ hat sich im deutschen Holzhandel als Begriff für die beste Sortierung etabliert. Es werden vornehmlich qualitätsminderde Merkmale bei dem jeweiligen Produkt gesucht und gezählt, wie zum Beispiel Risse und hole Astlöcher. Diese dürfen bei der besten Sortierung auf der A-Seite der Terrassendielen nur in sehr geringem Maß vorkommen.

Holzsorten

Terrassenholz (kesseldruckimprägnierter) Kiefer

Kiefer ist der Klassiker unter den Terrassenhölzern, sie kommt aus Europa, ist preiswert und hält bei guter Pflege 10 bis 15 Jahre. Da die Kiefer ein heimisches Holz ist, entstehen relativ geringe Energie- und Transportkosten, die Kiefer ist daher ein umweltschonendes Naturprodukt. Durch die einfache Bearbeitbarkeit der Kiefer ist das Holz sehr gut auch für unerfahrene Heimwerker geeignet, um die Dielen zuzusägen und selbst zu verlegen.

Leider ist die Kiefer nicht besonders hart und es kommt schneller zu Beschädigungen, als dies bei harten Tropenhölzern der Fall wäre. Außerdem sind Äste in der Holzmaserung und auch Harzgallen holzartentypisch. Manche finden diese individuelle Maserung sehr charmant, andere Kunden entscheiden sich wegen der Kiefern-Maserung für andere Holzarten.

Terrassenholz Douglasie

Die Douglasie kommt ebenfalls aus Europa, ist aber härter als die Kiefer. Die Haltbarkeit von Terrassen-Hölzern aus Douglasie liegt deshalb bei 12 bis 18 Jahren, wobei die indiviuelle Maserung der der Kiefer sehr ähnelt. Aufgrund der hellen Farbe ist die Douglasie gut zur Behandlung mit Holzschutzmitteln geeignet und lässt sich gut verarbeiten.

Terrassenholz Bangkirai

Das Holz aus Indonesien zeichnet sich durch seine Härte und Strapazierfähigkeit aus. Bei guter Pflege halten sich Terrassen-Dielen aus Bangkirai 30 bis 35 Jahre, ist aber auch im Durchschnitt doppelt so teuer wie die Europäische Douglasie. Die Maserung ist im Vergleich zu Kiefer/Douglasie fast astlochfrei und das Holz weist eine natürliche Farbgebung, im Bereich zwischen roten bis rotbraunen Farbtönen, auf.

Terrassenholz Thermoesche

Eine Alternative zu weitgereistem Tropenholz ist die Termoesche, die durch eine spezielle Thermobehandlung widerstandsfähig und leicht gemacht wird. Durch die Thermobehandlung verfäbt sich außerdem die Thermoesche, was ihr einen wunderschönen, braunen Farbton verleiht. Thermoesche ist astarm, verzieht sich kaum durch quellen und schwinden und kommt weitestgehend ohne chemikalische Zusätze daher.

Leider benötigt die Thermoesche regelmäßige Pflege mit Holzöl, da diese Holzsorte durch Witterung und Sonneneinstrahlung leicht spröde wird.

WPC-Terrassen

Durch eine Mischung aus recyceltem Holzmehl mit Polymeren und Additiven, wird eine enorme Haltbarkeit erreicht, da die Terrassendielen aus WPC extrem widerstandsfähig gegenüber Feuchtigkeit sind. Die WPC-Dielen sind industriell genormt und haben daher eine gleichmäßige, optisch ansprechende, durchgefärbte Oberfläche in verschiedenen Braun- und Grautönen. Diese Dielen müssen nicht gestrichen oder gepflegt werden.

Osmo Terrassen

Hier finden Sie den Katalog von Osmo Terrassen!

UPM Profideck

Hier finden Sie den Profideck Katalog von UPM

UPM Online Terrassenplaner

Planen Sie Ihre Terrasse doch einfach selber!


Zu dieser Webseite passende Begriffe

Parkett, Laminat, Holz, Fertigparkett, Dielen, Parkettfußböden, Dielenböden, Landhausdielen, Parkettböden, Korkböden, Mosaikparkett, Parkettboden, Bauholz, Massivholzdielen, Industrieparkett, Stabparkett, Korkparkett, Massivdielen, Landhausdiele, Parketthandel, Laminate, Eicheparkett, Clickparkett, Eichedielen, Furnierparkett, Holzbaustoffe, Holzleisten, Holzprodukte, Holzwarenhandel, Holzwerkstoffe, Linoleumparkett, Massivholzwaren, Mehrschichtparkett, Parkettausstellung, Parkettlack, Parkettöl, Parkettstudio, Parkettwachs, Schiffsböden

Zu dieser Webseite passende Branchen

Holzbau Wuppertal, Großhandel Wuppertal, Holz Handel Wuppertal, Tischlerei Wuppertal, Austellung Wuppertal, Holzhandlung Wuppertal, Holzfachhandel Wuppertal, Holzgroßhandel Wuppertal, Tischler Bedarf Wuppertal, Schreiner Bedarf Wuppertal, Dachdecker Bedarf Wuppertal, Türen Fachhandel Wuppertal, Fenster Fachhandel Wuppertal, Holzboden Fachhandel Wuppertal

Zu dieser Webseite passende Regionen

Wuppertal, Schwelm, Gevelsberg, Ennepetal, Sprockhövel, Hattingen, Radevormwald, Lennep, Wülfrath, Velbert, Neviges, Wülfrath, Mettmann, Erkrath, Haan, Hilden, Solingen, Remscheid, Hückeswagen, Wermelskirchen